Header
Sie haben noch Fragen?
(0641) 399 766 40
Ganz neue Einblicke.
In nahezu allen Disziplinen der Zahnmedizin profitieren
Sie in Ihrer diagnostischen Fragestellung von einer DVT
Aufnahme gegenüber herkömmlichen Aufnahmen.
DVTs ermöglichen Ihnen ganz neue
          Einblicke in das kraniofaziale System.
Eindrucksvolle 3D
Darstellung.
Strahlenbelastung von
2 Kiefern entspricht dem
herkömmlichen OPG.
Perfekte
Diagnostik.
Forensische
Sicherheit.
Beeindrucken Sie Ihre
Patienten.
Internationaler Standard
kraniofazialer Diagnostik.
tl_files/btn/btn_ueberweiserform.png
Aufsuchen von Wurzelkanälen (Endodontologie)
Diagnostik von Knochenveränderungen (Zysten oder Granulomen)
Exakte Positionierung von Implantaten
Diagnostik des Knochenverlaufes (Parodontologie)
Skelettale Diagnostik (Kieferorthopädie)
Feststellung von Kieferhöhlenerkrankungen
DVT Zentrum Gießen
Häufige Fragen.
Im nachfolgenden finden Sie die uns häufig gestellten Fragen beantwortet.
  1. Wie erfolgt der Transfer der Patientendaten an meine Praxis?
  2. Wie kann ich die Daten weiterverarbeiten?
  3. Wie erfolgen die Aufnahmen?
  4. Können komplexere Fälle direkt vor Ort abgesprochen werden?
  5. Wie erfolgt die Abrechnung des DVT mit dem Patienten?
  6. Wie kann ich meine Patienten zum DVT Zentrum überweisen?
  7. Welche Möglichkeiten bietet mir ein DVT?
  8. Inwieweit kann das DVT in der Parodontologie genutzt werden?
1. Wie erfolgt der Transfer der
Patientendaten an meine Praxis?

Das DVT Zentrum Gießen stellt Ihnen alle relevanten
Informationen und Aufnahmen auf einer Viewer-CD
(Dicom Daten) zur Verfügung.

Bei .PDF Dateien besteht zusätzlich die Möglichkeit
des E-Mail Versands.
2. Wie kann ich die Daten
weiterverarbeiten?


Die Daten können für

•  Simplant® (Facilitate® / ExpertEase®)
Med 3D®
Impla 3D®
Kontrolle durch Schablonen
Direkte Messung

verwendet werden.
3. Wie erfolgen die Aufnahmen?

Die Aufnahmen können mit Hilfe einer intraoralen
Schablone oder ohne Schablone erfolgen - je nach
Planungsprogramm, dass zur Anwendung kommt. 
4. Können komplexere Fälle direkt vor
Ort abgesprochen werden?

 
Wir bieten allen interessierten Kollegen eine Überweiser-
sprechstunde (Freitags von
 14.00 - 16.00 Uhr oder nach
Vereinbarung) an, in der komplexe Fälle direkt mit uns
besprochen werden können.
5. Wie erfolgt die Abrechnung des
DVT mit dem Patienten?


Gerne beraten wir Sie bezüglich der Abrechnung des
DVT mit Ihrem Patienten.

Bitte sprechen Sie uns persönlich an.

Telefon: (0641) 399 766 40
6. Wie kann ich meine Patienten zum
DVT Zentrum überweisen?


Mit Hilfe unseres DVT Zentrums können Sie von dieser hoch-
modernen Technik profitieren ohne jegliche Geräteinvestition,
indem Sie Ihren Patienten überweisen und durch die DVT-Aufnahme
sicher in Befund und Therapie sind.

Um Patienten zu überweisen, füllen Sie bitte das Überweiserformular
aus.

> Download Überweiserformular
7. Welche Möglichkeiten bietet
mir ein DVT?


Informationen und Antworten auf diese Frage erhalten Sie
in der aufgeführten PDF Datei, die wir für Sie zum Download
bereitgestellt haben.

> Download PDF
8. Inwieweit kann das DVT in der
Parodontologie genutzt werden?


Informationen und Antworten auf diese Frage erhalten Sie
in der aufgeführten PDF Datei, die wir für Sie zum Download
bereitgestellt haben.

> Download PDF